Echte Berufe - Keine Kurse

Das PopCollege orientiert sein Berufsausbildungsangebot am stetig wachsenden Bedarf des Marktes im Medienbereich. Die qualifizierte Wissensvermittlung und die Weitergabe von Erfahrung erfolgt auf Augenhöhe, in kleinen Klassen mit in der Branche tätigen Dozenten. So wird gewährleistet das die Schülerinnen und Schüler stets auf dem neuestem stand der Entwicklung sind. Ein besonderes Augenmerk wird auf die persönlichkeitsbildenden Fächer gelegt. Hier lernen die Schülerinnen und Schüler Ihre Kompetenzen und Fähigkeiten am Markt zu präsentieren um so einen sicheren Einstieg in das Berufsleben zu ermöglichen.

Grundsätze der Ausbildungen

Am PopCollege lernt ihr, Projekte zu planen, zu organisieren und zu realisieren.
Vor allem die Projektkompetenz spielt, wie auch in der waren Berufswelt, 
bei uns eine zentrale Rolle.
Diese Kompetenz lässt sich nicht in der Theorie erlernen - sie fußt auf Erfahrungen.
Ihr werdet Kundenwünsche erfragen, diese in eure Arbeit einbinden, die Projekte in unterschiedliche Gewerke einteilen, in Teamarbeit  Arbeitsabläufe strukturieren und komplexe Aufgaben selbstständig erledigen.

Diese Erfahrungen sind die wichtigsten Voraussetzungen, um im Arbeitsleben Fuß zu fassen und erfolgreich zu sein.